Design Thinking ist ein kreativer Ansatz, der zum Lösen von Problemen und zur Entwicklung neuer Ideen führen soll. Design Thinking ist von der Art und Weise inspiriert ist, wie wir Problemlösungen in allen Bereichen innovativ, neu und anders denken. Ziel des Design Thinking ist es, Lösungen zu finden, die aus Anwendersicht (Nutzersicht) den bestmöglichen Nutzen bieten.

 

 

Schulungsmethode

 

Drei wesentliche Aspekte zeichnen dieses 2-Tages Präsenzseminar aus und werden intensiv bearbeitet:

 

  • Empathievermögen, wie nehmen wir den Kunden in den Mittelpunkt unserer Innovation? Wie können wir die wirklichen Bedürfnisse der Kunden erkennen und entsprechend in unserer Design Challenge berücksichtigen;
  • Mit welchen Kreativitätsmethoden generieren wir andersartige Ideen und schaffen neue Lösungen, die unsere Kunden begeistern;
  • Wie gelingt es uns, den Prototyp mit dem Kunden zu testen? Wie können wir unsere Lösungen verproben und überprüfen.

 

Inhalt

 

  • Grundprinzipien des Design Thinking kennen und verstehen
  • Die “Design Challenge” definieren. Needfinding im Problemraum durchführen.
  • Verstehen, Beobachten und Standpunkt beziehen: Eine Persona erarbeiten
  • Ideen finden, strukturieren und bewerten: ausgewählte Methoden der Ideenentwicklung
  • Prototypen entwickeln: Wireframes und Storyboards als exemplarische Methoden
  • Testen der Design Challenge (und eines Prototypen): Einen Testablauf gestalten und einen Test durchführen

 

Teilnehmerfeedback

 

‘Kompetenter Seminarleiter’

‘Hoher Übungs- und Praxisanteil’

‘Viele praktische Tipps und Beispiele’

‘Aktive Beteiligung als Teilnehmer’

‘Gute Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Formen und Themen’

 

design thinking

Lassen Sie uns telefonieren

Termin vereinbaren